LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: vertubacken   Nächstes Stichwort: veruzen

 

vertun

sich vertun sich irren, etwas falsch machen Tschuldigung, ich hab mich vertan. Vertu dich bloß nich! Ich hab mich en paa Mal vertan in der Arbeit. Vertun meist in der Wendung da gibbet kein Vertun eine Tatsache sein Du bis schuld, da gibbet kein Vertun.

Bearbeiter: G. (Velbert)


Kommentare

12.10.2009, 10:57 Uhr
Agnes Tappe
Essen
Ich kenne die Bedeutung von sich vertun auch in dem Zusammenhang mit verdorbenem Essen: Mensch, gestern habe ich mich so mit den Mettbrötchen vertan, ich glaube, die waren nicht mehr ganz frisch.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.