LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: versaubeuteln   Nächstes Stichwort: verschamulieren

 

verschammieren

verschammerieren, seltener schammieren  etwas verkratzen, beschädigen, verletzen Dat Auto war schwer verschammiert.

Bearbeiter: Thomas Giesen (Koblenz), Peter Koll (Kottenheim)


Kommentare

22.02.2019, 20:08 Uhr
Peter Koll
Kottenheim
Man kann aber nicht nur Autos, sondern auch (besonders bei Unfällen mit dem Fahrrad, den Roll- oder Schlittschuhen) Knie, Ellbogen und Gesicht "verschammerieren".

22.02.2019, 19:41 Uhr
Peter Koll
Kottenheim
Ich kenne den Ausdruck als "verschammerieren". Die Bedeutung ist dieselbe.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.