LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Fitsche   Nächstes Stichwort: Fitütten

 

fitschen

rennen (besonders bei "kurzen Beinen" gebraucht) Hei, Kurzen, fitsch ma ehmt inn Gaaten un sach Oppa, der Kalle is ann Tellefon. Ich fitsch ma eben da rübber. fitschich klein und beweglich Neulich hab ich mit sonn paa kleene Jungs son bissken rumgedribbelt. Du glaubs et nich, da kommse kaum gegen an, die sinn so klein und fitschich, die laufen eim praktisch zwischen de Beine durch. Fitschich ist es auch im Garten, wenn es geregnet hat und Ausrutschgefahr besteht. Die eigentliche Hauptbedeutung des Wortes fitschen oder fitzen (auch wegfitschen, abfitschen) "schnippeln, klein schneiden, etwas entfernen, abzwicken oder auch absägen" ist in den rheinischen Mundarten weit verbreitet, stellenweise kommt sie auch noch in der Umgangssprache vor: Fitsch da noch ein paar Zweige weg, dass man wieder ausem Fenster gucken kann. Jetz fitschen wir an dem Brett noch die Ecke ab, dann passt dat. beifitschen beim Friseur: Ach dat is noch ze lang, da mussisch noch noch wat beifitschen. (zurechtschneiden, angleichen) wegfitschen Da stibbeln noch en paa Häerchen raus, die tu ich eben wegfitschen. (weg-, ab-, rausschneiden).
Fitschbuhne, Fitschbohnen (im südlichen Rheinland Flitschebunne)oder auch Fitzebohnen und Fitzeböhnkes sind dementsprechend Schnibbelsbohnen, also klein geschnittene Bohnen, der dazu passende Eintopf heißt Fitschbuhnezupp (im zentralen und südlichen Rheinland, die nördliche Entsprechung ist die Schnibbelsbohnensuppe).

Bearbeiter: Ralf Joerres (Essen), Michaela Knieps (Sinzig), Michael Mühr (Rösrath), Eva Krölls (Hamm), Agnes Tappe (Essen), Lars Arenz (Remagen)


Kommentare

08.05.2008, 15:35 Uhr
Wolfgang Lennatz
53919 Weilerswist
do hann ich ene jefitsch kreje (da habe ich einen Stromschlag bekommen)


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.