LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Flimmerkiste   Nächstes Stichwort: Flintenriem

 

Flimmflämmche

dasselbe wie Nuckelpinne Wat hasde denn da von lustiges Flimmflämmchen? Passde da überhaupt rein?
Das Flimmflämmken oder Flimmflämmchen ist in den Mundarten des (zentralen) Rheinlands eigentlich der Marienkäfer. Vielleicht wurde ursprünglich der Volkswagen so genannt.

Bearbeiter: Frank Büttgen (Baesweiler)


Kommentare

28.05.2012, 12:50 Uhr
Heinz Koeser
Mönchengladbach
Zum Ausdruck "Stachelditzke" des Herrn Henneke. In Mönchengladbach und Umgebung nennt man das Stachelditzke  " Stickföttche " (Stichling, ein kleiner Fisch), kam in der Niers und in Bächen der Umgebung sehr häufig vor.

21.04.2012, 19:36 Uhr
Dr. Günther Hennecke
Köln
Im Dezember 1936 im Theresienhospital geboren, in St. Lambertus "gegenbüber" getauft, seit meinem Studium und der Liebe wegen - verheiratet mit einer Kölnerin!  - 42 Kilometer rheinaufwärts seit 52 Jahren "zuhause", bin und bleibe ich doch im Herzen Düsseldorfer. Gegen alle Widerstände halte ich auch nach wie vor die Düsseldorfer Flagge im "Feindesland" hoch - und wundere mich doch immer wieder über die vielen PKWs mit Kölner Kennzeichen auf der Kö.
Doch zum Begriff Flimmflämmchen: Ich habe bislang immer ein wenig geglaubt, das sei ein nur in meiner Familie gebrauchter liebevoller Name für den Marienkäfer. Denn nirgends traf ich auf Verständnis, wenn ich vom Flimmflämmchen sprach. Wie übrigens auch und besonders beim "Stachelditzke", die wir als Jungs - also in den Nachkriegsjahren, zwischen 1946 und 1950 - in der Düssel gefangen und wieder haben schwimmen lassen.
Deswegen: Beide "Namen" sollten nicht vergessen werden!
Ein Düsseldorfer in Köln!
Dr. Günther Hennecke


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.