LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: Fitütten   Nächstes Stichwort: Fitzelchen

 

Fitzebohnen

siehe fitschen.

Bearbeiter: ohne Name


Kommentare

21.01.2016, 10:42 Uhr
ohne Name
düren
Der Eintopf heißt bei uns "Fitschbonnezupp"

07.05.2013, 11:40 Uhr
ohne Name
Stuttgart
lt. Pekrun, Richard, Das Deutsche Wort. Rechtschreibung und Erklärung des deutschen Worschatzes sowie der Fremdwörter
Seite 332: Fitzbohne, die : Veitsbohne, spätgepflanzte Bohne

Seite1042: Veit:  Veitsbohne: eine Bohnenart (um den Veitstag, 25. Juni, blühend oder umgedeutet aus Fitz(e)bohne

10.06.2010, 19:44 Uhr
Hans Dekker
Grevenbroich
Bei uns in der Ecke nennt m an die Fitschbohnen.

05.04.2010, 22:53 Uhr
Hopp-Wiel, Irmgard
Velbert
Fitzebohnen sind Stangenbohnen, die, nachdem die Fäden entfernt sind, in schmale Stücke geschnitten und mit Kartoffeln und vorzugsweise etwas Rindfleisch zu Eintopf verarbeitet werden. Fitzebohnen können auch sauer als Wintervorrat eingelegt werden.


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.