LVR-Institut für Landeskunde
und Regionalgeschichte
Logo LVR


Vorheriges Stichwort: finnig   Nächstes Stichwort: fiolen

 

Fiole

in der Wendung Fiole schieben/spielen sich krank stellen, simulieren Der Schlunz schiebt doch bloß Fiole, den habbich quietschfidel inne City gesehen.
Interessant, dass das aus Bochum gemeldete Wort im Ruhrgebiet in dieser Bedeutung noch gebräuchlich ist. Es ist ein altes Wort aus dem Rotwelschen und bedeutet dort "Mätzchen machen, Aufmerksamkeit erregen" (um auf Jahrmärkten die Besucher in die Buden zu locken). Wie der Kommentar zeigt, auch schon bei Fallada zu finden.

Bearbeiter: Hartmut Weißmann (Bochum), Helmut Köbernick (Aachen)


Kommentare

27.04.2016, 14:51 Uhr
Hans Fallada
Jeder stirbt für sich allein
"Prall ist fest davon überzeugt, dass all dieses Getue von Grippe und Fieber nur Fiole ist, dass die Frau simuliert".

10.08.2012, 08:35 Uhr
Helmut Köbernik
52066 Aachen
Bei einem harmlosen Unfall, eine Passantin mit dem Fahrrad angefahren, meinte ein Zeuge, ein älterer Herr, die spielt doch nur Fiole. So geschehen in Aachen vor 52 Jahren.

Helmut Köbernik
Neustr. 4
52066 Aachen


Wortartikel kommentieren

Sorry! Die interaktiven Funktionen sind zur Zeit leider deaktiviert, da die Redaktion des Mitmachwörterbuchs verwaist ist und keine Einarbeitung erfolgt. Deshalb kann man im Moment im Lexikon nur blättern, lesen oder suchen. Sobald als möglich werden die Funktionen wieder freigeschaltet.